Startseite Email
  Titel
Startseite
Der Verein
Junioren
Senioren Damen
Sponsoren
Bildgalerie
Presse
Links
../img/img_015.jpg
Impressum
Fanshop
Stadionzeitung
Mitgliedsantrag
SV Otzing auf Facebook
FuPa
BFV

 
+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++

+++Trikotspende von Fin@Com+++

Die E-Jugend, Trainer Henrik, Tom und ein Teil der Jugendleitung bedankt sich bei Finecom für die neuen Trikots.

Trikotspende

+++Otzing vergibt zu Hause Big Points!+++

Ohne Kampf, keine Punkte! - So in etwa lautete das Motto der enttäuschten Otzinger Zuschauer nach der Leistung ihrer Mannschaft vergangen Samstag. Gerade auf heimischen Grün wäre ein Erfolg gegen den ähnlich platzierten SV Lalling enorm wichtig gewesen, um sich ein wenig von den Abstiegsrängen abzusetzen, was auch im Bereich des Möglichen gewesen wäre. Aber der Reihe nach. Die Fans beider Mannschaften konnten im kompletten ersten Durchgang nur das schöne Wetter genießen, da das Geschehen auf dem Platz wenig attraktiv war, um es noch freundlich auszudrücken. Leider kann man hier auch keine einzige nennenswerte Torchance aufzählen. Der größte Aufreger war auf Lallinger Seiten ein etwas hartes Einsteigen gegen Lorenz Holmer, welches folgerichtig mit der gelben Karte geahndet wurde. Gerade die Heimelf investierte viel zu wenig und die gut gestaffelten Gäste hatten keinerlei Probleme, die Otzinger Angriffsbemühungen im Keim zu ersticken, spielten aber vor dem Pausentee auch nicht gerade auf Sieg. Zu Beginn des zweiten Spielabschnittes änderte sich daran nichts Grundlegendes. Beide Teams wirkten als wollten sie, konnten aber nicht. Einmal kam die Windisch-Truppe durch Oliver Baumann über Außen in Richtung Sechzehner, jedoch fand sein Pass keinen Abnehmer. Die Zuschauer hatten zu diesem Zeitpunkt wohl schon mit einer Nullnummer gerechnet, aber die Gastmannschaft hatte da doch was dagegen. In der 71. Spielminute konnte ein Einwurf in Richtung Christian Lemberger verlängert werden, welcher dann überlegt über Torhüter Michael Saxinger hinweg zur Führung einköpfte. Ein richtiges Aufbäumen der Gastgeber war aber auch danach nicht zu erkennen und man ergab sich seinem Schicksal. Ein Konter gut fünf Minuten vor Spielende, vollstreckt von Vincent Lobinger, brachte sowohl die Entscheidung, als auch den 0:2 Endstand. Der Auswärtssieg war Alles in Allem schon verdient, da die Otzinger einfach viel zu harmlos waren, über die gesamte Spieldauer. Dieses Ergebnis spiegelte deutlich die konstant unkonstante Spielzeit des Aufsteigers wider. Das Hinrundenfazit fällt aber im Großen und Ganzen schon positiv aus, da man mit 17 Punkten wohl die Hälfte der für den Klassenerhalt nötigen eingefahren hat und das als Liganeuling schon ordentlich ist. Ebenso hat man auch die zahlreichen Verletzungen immer wieder kompensieren können. Kommenden Sonntag darf man in Otzing zum Rückrundenstart den SV Bernried begrüßen. Für einen Erfolg wie im Hinspiel muss sich das Team aber um 180 Grad drehen.

Reserve: 3:2 , Torschütze: Fabian Rupp (3), nach elf Spielen belegt man den fünften Platz mit 20 Punkten und 19:21 Toren.

Mit sportlichen Grüßen
Robert Fierbeck, SV Otzing

+++Kinder-SPORTBASAR des SV Otzing+++

Am Samstag, den 21. Oktober 2017, von 10.00 bis 13.00 Uhr findet der Mehrzweckhalle Otzing der erste Kinder-Sportbasar des SV Otzing statt.

Informationen & Verkaufsliste:
Corinna Leeb, Telefon: 0151/17668017

Sportbasar

 
... lade Modul ...
 
 
 
 

Quellenangaben Bilder: Rainer Sturm - pixelio.de Tobi Grimm - pixelio.de Sabine Koriath - pixelio.de de.fordesigner.com de.freepik.com, sowie eigene Fotografen.
Startseite Email Creativ Artist SV auf Facebook